DentJob Stellenportal für Zahnarztpraxen

Neue Mitarbeiter zu gewinnen ist heutzutage das größte Problem für die meisten Zahnarztpraxen. Hier ist die Lösung:

Stellenangebote in Zeitungen sind extrem teuer und bringen kaum noch etwas. Warum?

Stellensuche findet heute zu 75 % im Internet statt!

Deshalb müssen Sie Ihre Stellenangebote online veröffentlichen. Dafür gibt es jetzt eine neue und geniale Möglichkeit, mit der Sie

  • erfolgreicher Mitarbeiter gewinnen
  • mehr Bewerbungen erhalten
  • offene Stellen schneller besetzen
  • anderen Zahnarztpraxen meilenweit voraus sind
  • sich teure und wirkungslose Zeitungsanzeigen ersparen

Wie Sie leichter Mitarbeiter für Ihre Zahnarztpraxis finden

NEU: Mit Ihrem eigenen Stellenportal im Internet ersparen Sie sich teure Stellenangebote in Zeitungen

Flyer DentJob: Wie Sie leichter Mitarbeiter für Ihre Zahnarztpraxis finden
JobSite Stellenangebot ZFA

JobSites: Ihre Stellenangebote als attraktive Mini-Websites

JobSites sind eigenständige kleine Websites mit Ihren Stellenangeboten, die alle wichtigen Informationen für Jobsuchende enthalten und für Smartphones und Suchmaschinen optimiert sind.

Für einen geringen monatlichen Pauschalpreis (s.u.) können Sie beliebig viele Stellenangebote beliebig oft schalten: für ZFA, ZMP, ZMV, Azubi, Weiterbildungsassistent, Angestellter Zahnarzt oder Zahntechniker für Ihr Praxislabor. Im Unterschied zu Zeitungsanzeigen bleiben Ihre Jobangebote solange sichtbar, bis die Stellen besetzt sind.

JobSites müssen nur einmal eingerichtet werden. Danach können sie bei Bedarf aktiviert und, wenn die Stellen besetzt sind, bis zur nächsten Mitarbeitersuche wieder deaktiviert werden. Das geht kinderleicht innerhalb weniger Minuten und spart extrem viel Zeit und Kosten.

Stellensuchende können sich aus der JobSite mit ihrem Smartphone in nur 90 Sekunden online bei Ihnen bewerben. Dadurch erhalten Sie nicht nur mehr Bewerbungen als andere Zahnarztpraxen. Sie bekommen sie auch schneller.

Google for Jobs Stellenangebote

Ihre Jobangebote in allen wichtigen Stellen-Börsen

Die Software der JobSites trägt Ihre Job- und Ausbildungsplatz-Angebote automatisch in mehreren großen Stellen-Börsen ein, sodass diese besser und häufiger im Internet gefunden werden: Bei

  • Google For Jobs (der neuen Google-Plattform für Stellenangebote)
  • der Agentur für Arbeit
  • und bei weiteren großen Stellen-Börsen

Wenn Sie eine Stelle besetzt und Ihre JobSite deaktiviert haben, werden die Einträge in den Stellen-Börsen bis zur nächsten Mitarbeitersuche automatisch gelöscht. Dieser Automatismus erspart Ihnen viel Zeit!

Stellen-Portale zur Mitarbeitersuche für die Zahnarztpraxis
Online-Bewerbung mit dem Smartphone ZFA

Wie Sie mehr Bewerbungen bekommen

Das klassische Bewerbungsverfahren mit repräsentativer Mappe, Anschreiben, Foto, Lebenslauf, Zeugnissen usw. hat ausgedient, weil es eine unnötige Barriere für Bewerbungen darstellt. Moderne Zahnarztpraxen setzen auf die 90-Sekunden-Bewerbung mit dem Smartphone! Der Ablauf:

  1. Jobsuchende senden ihre Bewerbung (ohne Bewerbungsunterlagen) online ab und erhalten automatisch eine Bestätigungs-Mail für ihre Bewerbung
  2. Die Praxis erhält zeitgleich und automatisch eine Mail mit den Bewerberdaten
  3. Sie rufen Bewerbende für ein kurzes Telefon-Interview an*
  4. Danach entscheiden Sie, ob Sie diese zum Job-Interview in Ihre Praxis einladen oder nicht
  5. Erst zum Job-Interview* in der Praxis bringen Bewerbende ihre Unterlagen mit

Ihre Vorteile: Wir richten das Online-Bewerbungsformular schlüsselfertig für Sie ein. Sie erhalten damit mehr Bewerbungen und Sie erhalten diese schneller als andere Zahnarztpraxen. Außerdem ersparen Sie sich Zeit für ergebnislose Bewerbungsgespräche in der Praxis, weil Sie schon am Telefon selektieren.

* Für das Telefon-Interview und das Job-Interview in der Praxis erhalten Sie von uns Formulare mit den wichtigsten Fragen an Bewerbende und Platz zum Eintragen der Antworten. Damit können Sie Interviews ohne lange Vorbereitung durchführen.
Karriereseite mit aktuellen Stellenangeboten

Karriereseite: Alle Ihre Stellenangebote im Überblick

Zusätzlich zu Ihrer Jobsite richten wir eine sog. Karriereseite für Sie ein. Das ist eine eigenständige Website, die außer den wichtigsten Informationen zu Ihrer Praxis alle aktuellen Stellenangebote enthält. Anders als JobSites, die nur bei Bedarf veröffentlicht werden, ist die Karriereseite permanent online. Das hat mehrere Vorteile:

  • Ihre Karriereseite kann von Google besser erfasst und in den Suchergebnissen angezeigt werden
  • Sie brauchen auf Ihrer Praxis-Website keine Stellenangebote mehr zu veröffentlichen, die Sie jedes Mal aktualisieren müssten.

Statt dessen verlinken Sie von Ihrer Praxis-Website auf Ihre Karriereseite. Dort werden Ihre aktuellen Stellenangebote automatisch aktualisiert. Das bedeutet: Wenn Sie eine JobSite aktivieren, erscheint das Stellenangebot automatisch auf der Karriereseite. Wenn Sie es deaktivieren, wird es automatisch wieder gelöscht. Auch das spart Ihnen jede Menge Zeit!

Wichtig: Aus juristischen Gründen benötigen Sie eine Praxis-Website, um ein Stellen-Portal nutzen zu können, weil von den JobSites und der Karriereseite auf das Impressum und die Datenschutzerklärung Ihrer Praxis-Website verlinkt werden muss.

Internes Bewerber-Management

Bewerber-Management + Talent-Pool

Außer JobSites und Karriereseite bekommen Sie von uns auch ein internes Bewerber-Management. In diesem können Sie nicht nur alle erhaltenen Bewerbungen praktisch und übersichtlich organisieren. Sie können auch zeitsparend vorformulierte E-Mails versenden, z.B. Einladungen zum Job-Interview in der Praxis oder Absagen an Bewerberinnen.

Sie können außerdem abgelehnte Bewerberinnen in Ihren "Talent-Pool" einladen und ihre Daten mit deren Einverständnis für eine eventuelle spätere Kontaktaufnahme speichern. Das hat sich schon oft bewährt, wenn eine neu eingestellte Mitarbeiterin sich als Fehlentscheidung erwiesen oder unerwartet schnell wieder gekündigt hat.

Formulare Fragen an Bewerbende

Vorlagen für Ihre Bewerber-Interviews

Damit Sie Telefon- und Job-Interviews aus dem Stand heraus führen können, erhalten Sie von uns Formulare mit den wichtigsten Fragen an Stellensuchende. In diese Formulare können Sie die Antworten und Ihre Notizen zu den Interviews eintragen.

Im Telefon-Interview stellen sie die sog. "KO-Fragen", anhand derer Sie entscheiden, ob Sie Stellensuchende zum Job-Interview in Ihre Praxis einladen oder nicht. Das erspart Ihnen Zeit für ergebnislose Bewerbungsgespräche. Im Job-Interview folgen dann die Fragen, anhand derer Sie über eine Einstellung entscheiden.

Sie brauchen künftig also nur das entsprechende Formular auszudrucken und können ohne lange Vorbereitung Interviews mit Bewerbenden führen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Sie ersparen sich die hohen Kosten und den Zeitaufwand für weitgehend wirkungslose Zeitungsanzeigen.

Sie können für einen geringen monatlichen Pauschalbetrag beliebig viele Stellenangebote beliebig oft veröffentlichen.

Ihre Stellenangebote werden auch bei Google For Jobs, der Agentur für Arbeit und in anderen großen Stellen-Börsen veröffentlicht.

Sie erhalten schneller mehr Bewerbungen, weil sich Stellensuchende spontan mit ihrem Smartphone bei Ihnen bewerben können.

Sie haben eine zusätzliche Karriereseite, auf der Ihre Stellenangebote automatisiert veröffentlicht werden.

Im Internen Bewerber-Management können Sie alle Bewerber-Daten und Unterlagen zentral an einem Ort speichern.

Sie können Stellensuchende datenschutzrechtlich einwandfrei in Ihren Talent-Pool einladen.

Sie erhalten Fragen-Kataloge für Ihre Telefon- und Job-Interviews, damit Sie Bewerbungsgespräche ohne lange Vorbereitung führen können.

Kein Zeitaufwand: Wir richten alles komplett für Sie ein.

Einmalige Einrichtungs-Pauschale

Machen Sie Ihren Job. Wir kümmern uns um Ihre Stellenangebote und richten alles nach Ihren Vorgaben und Wünschen ein:

  • JobSite nach Ihrer Wahl (ZFA, ZMP, Azubi usw.)
  • Inkl. Online-Bewerbungsformular
  • Inkl. Karriereseite
  • Inkl. Bewerber-Management
  • Inkl. Talent-Pool
  • Inkl. Formularen für Ihre Telefon- und Job-Interviews
  • Inkl. Videoanleitung, mit der Sie Ihre JobSite später kinderleicht anpassen und immer wieder veröffentlichen können.

Nur für kurze Zeit zu einem stark vergünstigten Pauschalpreis:

Einmalig nur 2990 €  2490 €*

Dieses Angebot ist befristet bis zum 31. Dezember 2020! Danach erhöht sich der Preis auf 2990 €.

Weitere JobSites für zusätzliche Stellenangebote können Sie jederzeit zum Einzelpreis von 490 € dazu buchen.

Monatliche Nutzungsgebühr

Die Nutzung der JobSite-Software kostet normalerweise 1.548 € pro Jahr bzw. 129 € pro Monat. Wir konnten mit dem Software-Anbieter einen Sonderdeal für Zahnarztpraxen aushandeln, den es exklusiv für unsere Kunden gibt: nur 477 € pro Jahr bzw.

nur 129 €  39,75 €* pro Monat!

Dafür können Sie beliebig viele JobSites mit Ihren Stellenangeboten veröffentlichen und sparen auf lange Sicht Tausende von Euro für weitgehend wirkungslose Zeitungsanzeigen.

* Alle Preisangaben auf dieser Website zzgl. 16 % Mehrwertsteuer. Die Berechnung der monatlichen Nutzungsgebühren erfolgt jährlich im Voraus. Zwölf Monate Vertragslaufzeit für die Nutzung der JobSite-Software. Falls drei Monate vor Vertragsende nicht gekündigt wird, verlängert sich der Vertrag automatisch.

Einführungsangebot gilt noch

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden

Sichern Sie sich dieses Angebot jetzt, auch wenn Sie momentan keine Stelle zu besetzen haben!

Dann profitieren Sie vom günstigen Einführungspreis und können später bei Bedarf Ihre Jobangebote sofort freischalten.

Vergleichen Sie selbst!

Eine repräsentative Zeitungsanzeige mit einem Stellenangebot kostet Sie - abhängig von der Größe der Anzeige und der Auflagenhöhe der Zeitung - 1.200 bis 1.800 Euro.

Ihre Anzeige wird nur am Erscheinungstag wahrgenommen und bringt oft keine einzige Bewerbung, weil die meisten Job-Interessenten im Internet suchen.

Jede erneute Schaltung einer Anzeige kostet Sie wieder Geld. So können für eine einzige Mitarbeitersuche Kosten in Höhe von 3.000 bis 4.000 Euro zusammenkommen.

Die Frage ist:

"Wollen Sie mit Ihren Stellenangeboten Zeitungsverlage subventionieren oder wollen Sie Mitarbeiter gewinnen?"

Für die Einrichtung Ihrer JobSites und Karriereseite investieren Sie einmalig den ungefähren Gegenwert von zwei Zeitungsanzeigen. Danach können Sie für nur 39,75 € zzgl. MwSt. pro Monat beliebig viele Stellenangebote im Internet schalten - dort, wo 75 % aller Stellensuchen stattfinden! Das heißt: Sie sparen langfristig Tausende von Euro bei Ihrer Mitarbeitersuche!

Mit den JobSites können Sie Ihre Praxis wesentlich umfangreicher und attraktiver präsentieren als mit Zeitungsanzeigen. Damit unterscheiden Sie sich positiv von anderen Praxen.

Ihre Stellenangebote werden automatisch in Google For Jobs, bei der Agentur für Arbeit und in weiteren Stellen-Börsen veröffentlicht. Dadurch werden sie im Internet häufiger und besser gefunden.

Ihre Jobangebote bleiben ohne weitere Kosten solange online, bis Sie eine Stelle besetzt haben. Jobsuchende können sich schnell und einfach mit ihrem Smartphone bewerben. Sie bekommen mehr Bewerbungen und Sie bekommen diese schneller als Ihre Kollegen.

Kostenvergleich Stellenangebote in Zeitungen und über DentJob

Rote Linie in der Grafik: Angenommen, Sie müssen zwei mal pro Jahr eine Stellenanzeige zum Preis von 1.500 € schalten, dann haben Sie jährliche Anzeigenkosten i.H.v. 3.000 €.

Blaue Linie: Für die Einrichtung Ihrer JobSites mit Karriereseite investieren Sie einmalig den ungefähren Gegenwert von zwei Zeitungsanzeigen. In den Folgejahren fallen nur noch 39,75 € zzgl. MwSt. pro Monat für die Nutzung der Software an - unabhängig davon, wieviele Jobangebote Sie veröffentlichen.

In diesem fiktiven Beispiel würden Sie also ab dem zweiten Jahr ca. 2.500 € sparen - Jahr für Jahr. Wenn Sie häufiger als zwei mal pro Jahr Stellenangebote veröffentlichen müssen, sparen Sie entsprechend mehr.

Anbieter-Info

Dr. Hartmut Sauer ("Doc S")

Gründer von zahnarzterfolg.de und DentJob

  • Von 1987 bis 2013 niedergelassener Zahnarzt
  • Seit 2004 Webdesign für Zahnarztpraxen

  • Seit 2006 Vorträge, Seminare und Marketingberatung für Kolleginnen und Kollegen

Referent unter anderem für

  • Freier Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ)

  • Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK)
  • Zahnärztlicher Arbeitskreis Praxisführung und Fortbildung (Z.A.P.F.)
Dr. Hartmut Sauer

Starten Sie jetzt bei der Mitarbeitersuche durch!

Sichern Sie sich die günstigen Einführungs-Konditionen!

© DentJob | Dr. Hartmut Sauer

Impressum   Datenschutz

Powered by FunnelCockpit